Avocado - 3 Gründe für die grüne Super-Frucht

Noch vor ein paar Jahren galt die Avocado als absoluter Dickmacher
und war eher selten ein Bestandteil der täglichen gesunden Ernährung.

Und heutzutage gilt diese grüne Frucht als echtes Superfood!

Sie ist aus den Einkaufswagen der Menschen gar nicht mehr wegzudenken.
Aber warum der Sinneswandel?

Was macht die Avocado so beliebt und ist sie überhaupt so gesund wie alle denken?

1. Positiver Effekt auf den Cholesterinspiegel

Dank ihrem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren hilft die Avocado deutlich
dabei den Anteil des schlechten LDL-Cholesterin zu senken.

Hinzu kommt das dazu noch der Wert des guten HDL-Cholesterin gesteigert wird.

Folglich führt das Ganze dazu, dass das Risiko auf Herz- und Kreislauferkrankungen
deutlich gemindert wird.

Dazu ist allerdings zu sagen, dass auch hier wie so oft, die Dosis das Gift macht.

Den auch wenn die Avocado einen hohen Anteil an gesunden Fettsäuren hat,
kann ein zu hoher Konsum des Superfoods auch ungesund werden.

2. Gut für die Augen

Eine weitere positive Eigenschaft dieses Superfoods ist, dass es gegen altersbedingte Augenkrankheiten
wie zum Beispiel grauem Star hilft.

Dafür verantwortlich ist das Carotinoid, Lutein.

Neben Lutein sind auch viele wichtige Antioxidantien in Avocados enthalten, welche das Erkrankungsrisiko
für sehr viele Krankheiten senken.

3. Geheimwaffe im Kampf gegen die Pfunde

Neben den Fetten ist die Avocado auch noch reich an Ballaststoffen, welche für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen.

 

Und dank des sehr geringen Anteils an Kohlenhydraten, speziell an Zucker,
wird durch den Verzehr von Avocados der Blutzuckerspiegel niedrig und konstant gehalten. 

Das wiederum schützt Dich vor eventuell aufkommenden Heißhungerattacken.

„Wie im ersten Punkt bereits erwähnt, sollte auf eine regulierte und nicht übermaßige Einnahme bzw. Verzehr
von Avocados geachtet werden.

Ist die Avocado gut oder schlecht? - Unser Fazit zu dem Superfood

Abschließend ist zu sagen, dass eine Avocado in keinem vernünftigen und gesunden Ernährungsplan fehlen sollte.

Dabei ist natürlich wieder auf die Menge der Frucht zu achten,
denn wie so oft im Leben gilt auch hier- Die Dosis macht das Gift.

Den der Nachteil einer Avocado ist eben die hohe Anzahl an Kalorien.

Eine gewisse Menge an Avocado ist also sehr förderlich für deine Gesundheit.
Eine zu hohe Menge hingegen sehr schlecht für deine Figur.

Alles in Allem bekommt die grüne Frucht von uns eine ganz klare Empfehlung.

Achja übrigens..

Aus Avocados lässt sich auch eine super Gesichtsmaske machen.
Ein Rezept dazu erhälst Du in unserem eBook “ Perfect Skin“

Befreie Dich selbst, denn Entspannung ist der Weg zum Glück!

Trete jetzt dem beYou Club bei und erhalte Tipps,Rabatte und mehr.

AGB ● Datenschutz ● Impressum ● Kontakt

Menü schließen
×
×

Warenkorb