Hyaluronsäure - Das Anti-Aging Wunder?

Sicherlich fragst hast Du schon das ein oder andere Mal von deinen Freunden,
im Internet oder von Bekannten von Hyaluronsäure gehört, oder? 

Aber was ist diese Hyaluronsäure eigentlich?  
Und wo findet sie Anwendung?

Grundsätzlich ist es erst einmal gut zu wissen das Hyaluronsäure ein natürlicher Mehrzucker ist.

Es wird durch körpereigene Enzyme aus unterschiedlichen Bausteinen zu einem Gebilde zusammengefügt.
Es kann Wasser in Deinem Körper binden und trägt dadurch zur Stabilität und reibungsfreien Funktion deiner Gelenke bei. 

Nun interessiert es Dich bestimmt warum Hyaluronsäure ein Anti-Aging-Wunder sein soll? 

Dazu ist zu sagen, dass die Hyaluronsäure für eine natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes Deiner Haut sorgt.
Der natürliche Anteil geht in Deinem Körper mit dem zunehmenden Alter zurück,
daher kann durch verschiedene Präparate nachgeholfen werden, es wieder aufzubauen.

Anwendungsbereiche der Geheimwaffe

Hier ist es erst einmal wichtig zu nennen, dass Hyaluronsäure in zahlreichen Darstellungsformen angeboten wird. 

Hierzu zählen unter Anderem die Spritze, Ampullen, Cremes, Gel, Kapseln oder auch Augentropfen. 

Bei der Anwendung der Hyaluronsäure wird in zwei unterschiedliche Bereiche unterteilt.
Hierzu zählen die Allgemeinmedizin und die Ästhetische Medizin. 

Anwendung in der orthopädischen Medizin findet die Hyaluronsäure zur Behandlung von Arthrose,
was natürlich sehr schmerzlindernd sein kann. 

Es wird außerdem in der Allgemeinmedizin unterstützend für die Nasenschleimhäute in Form von Nasenspray angewendet,
da dies die Austrocknung vorbeugt. 

Auch bei trockenen Augen kann sie in Form von Augentropfen helfen!

In der Ästhetischen Medizin werden Cremes, Gele und Spritzen angewendet.
Hier steht vor allem die Falten-Unterspritzung im Vordergrund.
Dieser Effekt kann sechs bis zwölf Monate andauern. 

Auch zur Formung des Gesäßes, der Lippen sowie Brüste findet Hyaluronsäure Anwendung!

Ein wichtiger Aspekt ist die Anwendung der Cremes.
Denn hierbei wird nur die oberste Hautschicht „verjüngt“.
Sie tritt nicht in die tieferen Hautschichten ein!

Unser beYou-Fazit

Beginn mit einer solchen Behandlung in der Ästhetischen Medizin erst in einem bestimmten Alter. 

Bedenke aber bitte, dass Du auch von Natur aus schön bist und es zum Leben dazu gehört zu altern! 
Natürlich ist es jedem selbst überlassen, wann und ob er überhaupt mit einer solchen Behandlung starten möchte! 

Positiv ist zu sagen, dass es im Gegensatz zu Botox eine wirklich gute Alternative ist,
da es vom Körper selbst abgebaut werden kann, und solch ein natürliches Mittel Dein Körper viel besser findet! 

Außerdem lass‘ Dich bitte nur von Menschen behandeln, die sich mit dem Werk auskennen!

Ein letzter Tipp von unserer Seite: Hyaluronsäure ist Bestandteil vieler Cremes.
Diese lassen sich besonders gut mit einem Rosenquarzroller, Jaderoller oder auch Obsidianroller in Deine Haut einmassieren!

Befreie Dich selbst, denn Entspannung ist der Weg zum Glück!

Trete jetzt dem beYou Club bei und erhalte Tipps,Rabatte und mehr.

AGB ● Datenschutz ● Impressum ● Kontakt

Menü schließen
×
×

Warenkorb